• Print Friendly


De Projet “Ennerstëtzung vun FoE queesch duerch d’Welt” – GÉINT AKTUELL FORM VU FRÄIHANDELSACCORDEN

Länderorganisationen der Mutterorganisation «Friends of the Earth», vor allem – aber nicht nur – aus den Ländern des Südens, richten regelmäßig Appelle an die «finanzstärkeren» Organisationen, in denen sie um eine finanzielle Unterstützung bitten. Diese Appelle reichen vom Wunsch nach Unterstützung in juristischen Dossiers (z.B. auch wenn Umweltschützer vor Gericht zitiert werden) bis hin zur Begleitung bei Projekten zur Bekämpfung des Klimawandels, gegen Ölkonzerne usw. Es ist im Sinne der weltweiten Solidarität, gerade jene Organisationen verstärkt in ihrem Engagement zu unterstützen! Weiterhin war der Mouvement Ecologique, gemeinsam mit Partnerorganisationen, aktiv an den Diskussionen rund um die verschiedenen „Freihandelsabkommen“ (TTIP,CETA, Mercosur…) beteiligt.

 

2020 UNTERSTÜTZTE DIE STIFTUNG DIESES PROJEKT MIT 550.- EURO

Aktuelle News zu Friends of the Earth:

Die Stiftung Oekofonds reagiert auf Spendenaufruf vom Indigenous Environmental Network

 

 

 

 

 

 

 

publication_date: 13.12.2019
Back