• Print Friendly


Fir eng attraktiv Bibliothéik am Oekozenter Pafendall

Bereits seit Jahren verfügt das Oekozenter über eine Bibliothek, mit ausgewählten Büchern aus allen Bereichen der nachhaltige Entwicklung. Seit dem Umzug in das neue “Oekozenter” wird an einem weiteren Ausbau und einer systematischen Erfassung der Bücher und Zeitschriften, im Rahmen der Datenbank der Nationalbibliothek gearbeitet.
Die Themenpalette reicht von Publikationen zum Thema „ökologisches Bauen“, sanfte Mobilität, Natur- und Landschaftsschutz, ökologisches Gärtnern, vegetarisch/vegan kochen, ökologische Gemeindepolitik bis hin zu einem breiten Angebot an Büchern zur nachhaltigen Entwicklung, Förderung des Gemeinwohls, neue Wohlstandsmodelle sowie Formen der Bürgerbeteiligung.
2017 sollen hier Nägel mit Köpfen gemacht werden: das Angebot soll vervollständigt und der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die Stiftung Oekofonds unterstützt die Gestaltung und den Ausbau dieser Bibliothek (im Jahr 2016 mit einem Betrag von 3.500 €).

publication_date: 06.06.2016
Back