• Print Friendly


Zero Waste – eine Zukunft ohne Plastik

Wie würde unser Haushalt, unser Leben, ohne Plastik aussehen? Verpackungen, Spielzeug, Zahnbürsten, Schnuller, Regenkleidung, Kosmetikprodukte, Haushaltsgeräte, Handys, Computer, Küchengeräte und Utensilien aus Kunststoff sind nur ein Bruchteil an Dingen mit mehr oder minder Plastikanteil, die wir besitzen und benutzen.

Die Umweltberatung des Oekozenter Pafendall möchte mit dem Projekt „Zero Waste“ sensibilisieren und uns zeigen, welche Konsequenzen der massive Plastikverbrauch für uns und unsere Umwelt hat (ein aktuell viel diskutiertes Thema ist z.B. die Vermüllung der Meere). Neben der Sensibilisierung ist es wichtig, Alternativen aufzuzeigen. So organisierten die Beraterinnen des Oekozenter Pafendall, zusammen mit der Genossenschaft OUNI einen „Zero Waste Challenge“, bei dem interessierte Bürger während 3 Monaten versuchten, ihren Hausmüll um 30% zu reduzieren.

Die Stiftung Oekofonds unterstützte das Zero Waste Projekt 2018 mit 1.500 €.

Publication date: 04.04.2019
< Back