• Print Friendly


Fir e verstäerkten Déieren- an Arteschutz – den Erhalt vun der Biodiversitéit

Der Biodiversitätsverlust geht auch in Luxemburg ungehemmt weiter und nimmt dramatische Ausmaße an. Dieses ist u.a. auch das Resultat einer falschen Prioritätensetzung auf der Ebene der Landwirtschaftspolitik, die zudem derzeit Tierschutzaspekte noch nicht ausreichend integriert. Im Jahr 2018 setzte sich der Mouvement Ecologique mittels Stellungnahmen und konkreten Projekten für Verbesserungen ein, sei es im Rahmen des Tierschutz- sowie des Naturschutzgesetzes, dem nationalen Aktionsplan zum Pestizideinsatz als auch bei konkreten Projekten, wie die Kampagne “A voller Bléi”.

Publication date: 26.03.2019
< Back